Home
Kassel
Kaufungen
Helsa
Hessisch Lichtenau
Waldkappel
Sontra
Ringgau
Creuzburg
Eisenach
Mihla
Treffurt
Wanfried
Eschwege
Meinhard
Bad Sooden-Allendorf
Witzenhausen
Großalmerode
Streckenverlauf
Radwanderkarte anfordern
Herzlich Willkommen! Auf unseren Seiten  
finden Sie alle Informationen rund um  
den Herkules - Wartburg -Radweg!  
Orte an der Strecke - Witzenhausen - Streckenverlauf
Gastronomie | Bikehotels | Das lohnt sich | Aktuelles | Streckenverlauf

Wegeabschnitt:

Witzenhausen, km 13,6 – 31,0 (ab Walburg)

Wegecharakteristik:

Entlang der Gelster geht es von Trubenhausen weiter in Richtung Hundelshausen. Stetig fällt das Gelände leicht ab. Ab Hundelshausen geht es auf dem neuen Radweg weiter bis zum Ortsrand von Witzenhausen.
Der Radfahrer hat nun zwei Möglichkeiten. Entweder ein Abstecher in die interessante Innenstadt oder gleich weiter auf dem Werratalradweg Richtung Eschwege bzw. Creuzburg. Der Abstecher in die Innenstadt lohnt sich. Die Route verläuft auf verkehrsarmen Straßen bzw. Wirtschaftswegen in der Aue. Deula – Schule, Campingplatz und Freibad werden passiert. Schon nach 2 km ist man ohne wesentliche Kraftanstrengung in die Innenstadt gerollt und kann dort sei Fahrrad auf dem Marktplatz parken.
Wieder zurück auf dem Werratalradweg geht es zunächst über die Brücke Unterrieden, dann auf der Ludwigsteinstraße durch den Ort und weiter auf einem Radweg entlang der B 27 bis kurz vor Werleshausen.. Schöner Blick auf die Burg Hanstein. Die Eisenbahnbrücke vor Werleshausen wird unterquert und man rollt durch den Ort Werleshausen mit seinem kleinen Fachwerkschlößchen. Von hier aus sind schöne Ausflüge auf die Burgen Hanstein und Ludwigsstein möglich. Vom Schloß Werleshausen geht es weiter entlang der Werra in Richtung Lindewerra. Hier beginnt ein landschaftlich sehr schöner Abschnitt der Tour entlang der hufeisenförmigen Werraschleife (Naturschutzgebiet). Der Weg ist allerdings sehr schmal und unbefestigt. Bei Gegenverkehr ist man zum Absteigen gezwungen.

Höhenprofil / Wegebeschaffenheit:

Vor Witzenhausen kurze Steigung von 4%, dann wieder leichtes Gefälle bis in die Werraaue.
Bis Witzenhausen neuer Radweg, asphaltiert, dann weiter auf gut ausgebauten, ausreichend breiten Wegen bis Werleshausen. Bis kurz vor Lindewerra schmaler, notdürftig befestigter Weg in direkter Nähe zur Werra. Unzureichende Breite für Begegnungsverkehr.

Touristische Attraktionen:

- Altstadt Witzenhausen
- Tropenhaus
- Museum für Völkerkunde
- Burg Hanstein
- Burg Ludwigstein
- Interessante Wandertouren z.B. zur Teufelskanzel
- Werraschleife vor Lindewerra

Alternativroute:

- Von Witzenhausen in der Werraaue über Wendershausen bis Werleshausen.

Farradboxen:

Am Radweg nahe der Werrrabrücke, Benutzung kostenlos.

Sonstige Besonderheiten:

Um den Problembereich Werraschleife Lindewerra zu umgehen, ist hier der Bau einer Brücke geplant.

  
 
Impressum
Kontakt
© 2017 Herkules-Wartburg-Radweg Powered by HB-Internetservice