Home
Kassel
Kaufungen
Helsa
Hessisch Lichtenau
Waldkappel
Sontra
Ringgau
Creuzburg
Eisenach
Mihla
Treffurt
Wanfried
Eschwege
Meinhard
Bad Sooden-Allendorf
Witzenhausen
Großalmerode
Streckenverlauf
Radwanderkarte anfordern
Herzlich Willkommen! Auf unseren Seiten  
finden Sie alle Informationen rund um  
den Herkules - Wartburg -Radweg!  
Orte an der Strecke - Meinhard - Streckenverlauf
Gastronomie | Bikehotels | Das lohnt sich | Aktuelles | Streckenverlauf

Wegeabschnitt:

Meinhard, km 61,7– 63,2 (ab Walburg)

Wegecharakteristik:

Nur zwei kurze Teilstrecken des Radweges führen durch die Gemeinde Meinhard.
Die Orte Jestädt und Frieda zählen zum Gemeindegebiet.
Der Streckenverlauf und die Besonderheiten im Bereich Jestädt sind unter der Beschreibung der Radwegetrasse im Stadtgebiet von Eschwege mit abgehandelt.
Nachfolgend wird der Streckenverlauf um Frieda erläutert.
Nachdem man die östliche Gemeindegrenze von Eschwege passiert hat, bewegt man sich zunächst ein kurzes Stück auf Wanfrieder Gemeindegebiet. Fährt man aber über Frieda weiter nach Wanfried ( alternativ geht es auch über Aue dorthin), so befindet man sich dort wieder im Hoheitsgebiet von Meinhard.
Nach der Querung der Werra (Brücke vor Frieda) geht es zunächst in nördlicher Richtung auf der Bahnhofstrasse zum Dorfplatz mit Kirche. Von dort rechts über den Bach Frieda aus dem Ort und am alten Bahndamm entlang auf einem Radweg an der B 249.
Der ansprechende, promenadenähnliche Weg führt weiter nach Wanfried.

Höhenprofil / Wegebeschaffenheit:

Keine nennenswerte Steigung
Schmaler, unbefestigter Weg NSG bei Jestädt
Weitgehend asphaltierter Weg mit ausreichender Breite

Touristische Attraktionen:

- Schloß Jestädt
- NSG

Alternativroute:

- Von Eschwege über Aue nach Wanfried

  
 
Impressum
Kontakt
© 2017 Herkules-Wartburg-Radweg Powered by HB-Internetservice