Home
Kassel
Kaufungen
Helsa
Hessisch Lichtenau
Waldkappel
Sontra
Ringgau
Creuzburg
Eisenach
Mihla
Treffurt
Wanfried
Eschwege
Meinhard
Bad Sooden-Allendorf
Witzenhausen
Großalmerode
Streckenverlauf
Radwanderkarte anfordern
Herzlich Willkommen! Auf unseren Seiten  
finden Sie alle Informationen rund um  
den Herkules - Wartburg -Radweg!  
Orte an der Strecke - Kassel - Streckenverlauf
Gastronomie | Bikehotels | Das lohnt sich | Aktuelles | Streckenverlauf

Wegeabschnitt:

Kassel, km 0,0 - 18,5

Wegecharakteristik:

Vom Herkules aus geht es zunächst auf einem Asphaltweg in mit einem Gefälle von ca. 5% in mehreren Serpentinen abwärts. Hinter dem Kaskadenrestaurant verläßt der Radweg die Straße und schwenkt auf einen Waldweg in Richtung Löwenburg. Das Gefälle wird nun steiler. Vor der Löwenburg geht es steil, nun bis zu 10%, in Richtung Schloß. Die Wege im Bergpark weisen eine wassergebundene Oberfläche und ausreichende Breite von mind. 2 m auf. Das letzte Stück vor der Wilhelmshöher Allee führt die Route über die Straße Mulang. Nach der Querung der Wilhelmshöher Allee kreuzt der Radweg die Straßenbahnlinie 1 und führt weiter zur Rammelsbergstraße. Nun verläuft der Radweg auf der Route des Radweges Vorderer Westen über die Lange Straße, Goethestraße, Königstor bis in die Innenstadt. Von hier aus geht es in Richtung Staatstheater weiter. Nun geht's bergab in die Karlsaue, vorbei an der Orangerie auf den vorhandenen Radweg in Richtung Bettenhausen bzw. Kaufungen. Nach der Querung der Fulda auf der Schwimmbadbrücke geht es durch die Fuldaaue in Richtung Bettenhausen weiter. Hier ist etwas Konzentration notwendig, da der Radweg des öfteren die Richtung wechselt.
Erst nach der Querung der B7 (Leipziger Str.) verläuft der Radweg, nun auf der Route des Lossetalradweges, abseits der Straße. Die restliche Strecke bis zur Stadtgrenze entlang der Losse ist schnell bewältigt.

Höhenprofil / Wegebeschaffenheit

Km 0,0 - 2,3: bis 5 %, Asphalt
Km 2,3 - 5,0: bis 12%, wassergebundene Decke, oder Schotter
Km 5,0 - 20,0: eben, kurzer Gefälleabschnitt vom Staatstheater bis Orangerie, Asphalt, Teilstrecken in der Fuldaaue wassergebundene Decke

Touristische Attraktionen:

- Herkules
- Bergpark Wilhelmshöhe
- Schloß Wilhelmshöhe
- Stadt Kassel mit diversen Museen, Kulturveranstaltungen, documenta
- Orangerie
- Karlsaue, Gelände der Bundesgartenschau

Alternativroute:

- Straße Mulang bis kurz vor Löwenburg
- Schleife um Hessenkampfbahn

Fahrradboxen:

Am Wilhelmshöher Bahnhof und in der Tiefgarage Friedrichsplatz

Sonstige Besonderheiten:

Verbindungsstrecke zum Wilhelmshöher Bahnhof wird ausgeschildert. Hier gute Anbindung an ÖPNV und Einstiegsmöglichkeiten in den Radweg.

  
 
Impressum
Kontakt
© 2017 Herkules-Wartburg-Radweg Powered by HB-Internetservice